News2017-11-15T09:05:38+00:00

LATEST NEWS
EVERYTHING AND
ANYTHING

Quisque ultricies mauris sit amet dolor aliquam, eu accumsan nisi scelerisque. Cras nisl dolor, eleifend ac vulputate non, convallis id lorem. Integer non massa nibh.

HOP ON THE LATEST NEWS

Quisque ultricies mauris sit amet dolor aliquam, eu accumsan nisi scelerisque. Cras nisl dolor, eleifend ac vulputate non, convallis id lorem. Integer non mas.

Load More Posts

CONTACT US

Quisque ultricies mauris sit amet dolor aliquam, eu accumsan nisi scelerisque. Cras nisl dolor, eleifend ac vulputate non, convallis id lorem. Integer non massa.

 CALL US

1.800.555.6789

Or Email Us Now

ANNUAL
BEER TASTING EVENT

Quisque ultricies mauris sit amet dolor aliquam, eu accumsan nisi scelerisque. Cras nisl dolor, eleifend ac vulputate non, convallis id lorem. Integer non massa nibh.

Das Thema Nachhaltigkeit (oft einhergehend mit dem Begriff Umweltschutz) ist in aller Munde. Immer mehr Menschen berücksichtigen bei Kaufentscheidungen auch ihr soziales und ökologisches Gewissen und suchen nach “grünen” Produkten, inzwischen auch gezielt nach Versicherungen und ethisch korrekten Geldanlagen.

Bei Versicherungsprodukten im Bereich Schadensversicherungen geht es oft darum, dass beispielsweise gegen einen kleinen Mehrbeitrag nachhaltige Projekte durch den Versicherer gefördert oder auch Mehraufwendungen für ökologisch optimierte Ersatzbeschaffungen nach einem Leistungsfall übernommen werden. Bei Altersvorsorgeprodukten wird Nachhaltigkeit meist dahingehend interpretiert, dass zumindest ethisch fragwürdige sowie ökologisch oder sozial destruktive Investitionen (z.B. in Atomenergie oder Rüstungsbetriebe) ausgeschlossen werden und darüber hinaus zusätzliche Mindeststandards für Investitionen gelten.

All dies sind Themen, die ich in der Auswahl der Versicherer berücksichtige und somit eine nachhaltige Grundlage für meine Beratung schaffe. Umso mehr ist es mir eine Herzensangelegenheit die Verbandslösungen im Versicherungsbereich für den „UNVERPACKT Verband“ zu betreuen, welcher das Sprachrohr für über 250 unverpackt Läden in Deutschland ist.

Nach oben